Startseite

Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik

Start im Nebel zum 30. Clausthaler Campuslauf. Foto: Melanie Bruchmann

Clausthal-Zellerfeld. Rund 250 Aktive haben am 30. Clausthaler Campuslauf teilgenommen. Am schnellsten war Scott Anderson unterwegs. Für die vier Runden über insgesamt 11,2 Kilometer benötigte er 41:17,99 Minuten. Bei den Frauen siegte Rika Böttcher, die die gleiche Distanz in 52:26,52 Minuten bewältigte. Neben dem Einzelrennen gab es die traditionelle Gruppenwertung, in der die Mannschaft mit den meisten Teilnehmenden gewinnt. Rang eins belegte das Team PuK mit 34 Starterinnen und Startern.

TU-Präsident Professor Joachim Schachtner und Bundestagsmitglied Dr. Roy Kühne (rechts) betrachten die von Clausthaler Forschern entwickelte Separationseinheit. Foto: Kreutzmann

Biologisierung – das Zusammenführen technischer und biologischer Komponenten und Prozesse – liegt im Trend. Auch das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) arbeitet auf diesem Gebiet mit der Industrie zusammen und möchte den Bereich ausbauen. Dies betonten Teilnehmende aus Forschung, Industrie und Politik – darunter Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner und Bundestagsmitglied Dr. Roy Kühne – auf einer Veranstaltung im CZM.

Foto: Ernst

Clausthal-Zellerfeld. Auch dieses Jahr nahm das Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik am Internationalen Clausthaler Chemie-Workshop der Robert Koch Schule teil und bot damit Schülerinnen und Schülern aus der Slowakei, Frankreich, Polen, den Niederlanden und Russland Einblicke in die faszinierende Welt der Kunststoffe.

 

Kontakt  Suche  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019