News

Start im Nebel zum 30. Clausthaler Campuslauf. Foto: Melanie Bruchmann

Clausthal-Zellerfeld. Rund 250 Aktive haben am 30. Clausthaler Campuslauf teilgenommen. Am schnellsten war Scott Anderson unterwegs. Für die vier Runden über insgesamt 11,2 Kilometer benötigte er 41:17,99 Minuten. Bei den Frauen siegte Rika Böttcher, die die gleiche Distanz in 52:26,52 Minuten bewältigte. Neben dem Einzelrennen gab es die traditionelle Gruppenwertung, in der die Mannschaft mit den meisten Teilnehmenden gewinnt. Rang eins belegte das Team PuK mit 34 Starterinnen und Startern.

TU-Präsident Professor Joachim Schachtner und Bundestagsmitglied Dr. Roy Kühne (rechts) betrachten die von Clausthaler Forschern entwickelte Separationseinheit. Foto: Kreutzmann

Biologisierung – das Zusammenführen technischer und biologischer Komponenten und Prozesse – liegt im Trend. Auch das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) arbeitet auf diesem Gebiet mit der Industrie zusammen und möchte den Bereich ausbauen. Dies betonten Teilnehmende aus Forschung, Industrie und Politik – darunter Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner und Bundestagsmitglied Dr. Roy Kühne – auf einer Veranstaltung im CZM.

Foto: Ernst

Clausthal-Zellerfeld. Auch dieses Jahr nahm das Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik am Internationalen Clausthaler Chemie-Workshop der Robert Koch Schule teil und bot damit Schülerinnen und Schülern aus der Slowakei, Frankreich, Polen, den Niederlanden und Russland Einblicke in die faszinierende Welt der Kunststoffe.

Foto:Christian Kreutzmann

Clausthal-Zellerfeld. Innovative Forschung unter nahezu staub- und schmutzfreien Bedingungen, das ist jetzt im neuen Reinraum im Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) möglich. Im Polymermikrosystemlabor wird zukünftig in den Bereichen Medizin-, Pharma-, Life-Science-Technologien und Mikrosensorik geforscht. Mitte November bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ wurde der Reinraum offiziell eingeweiht.

03.12.18 - Weihnachtsfeier

Am 03.12. lud die Institutsführung zu unserer alljährlichen Weihnachtsfeier ein. Dazu trafen sich alle zunächst für eine historische Führung des Bergwerks in Rammelsberg. Anschließend ging es auf den Weihnachtsmarkt in Goslar um über die spannenden Eindrücke auszutauschen und bei einem warmen Glühwein aufzuwärmen. Das Finale bildete das gemeinsame Abendessen im Brauhaus Goslar, welches in gemütlicher Atmosphäre einen weihnachtlichen Ausklang für dieses Event bot. 

25.10.18 - Personal- und Unternehmensführung (Vorlesung)

Dieses Semester bot die TU Clausthal zum ersten Mal einen betriebswirtschaftlich ausgerichteten Kurs für alle Ingenieure unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Meiners an. Der Kurs möchte die Ingenieure von morgen auf ihr späteres Arbeitsleben vorbereiten und für unternehmensintere Prozesse sensibilisieren. Besonders ist hierbei, dass die Vorlesungen jeweils von verschiedenen Führungspersönlichkeiten aus der privaten Wirtschaft gehalten werden, wodurch die Inhalte besonders interaktiv und sehr dynamisch vermittelt werden. Der Kurs wird im kommenden Semester erneut angeboten. 

Airbus Helicopters Deutschland GmbH, Diehl Aviation Laupheim GmbH und WEISS Kunststoffverarbeitung GmbH

Vom 12. bis 13. September 2018 nahmen etwa 45 Clausthaler begeisterte Bachelor- und Master-Studenten, der TU-Clausthal an einer studentischen Exkursion in Süddeutschland teil, um insgesamt 3 Unternehmen aus dem Bereich der Kunststofftechnik zu besichtigen.

Ganzer Artikel

Am 17.04.2018 waren wir zu Gast bei Airbus S.A.S. in der Hansestadt Stade. Die Exkursion startete früh um 06:45 Uhr. 48 Clausthaler Studenten wurden von drei Mitarbeitern des PuK, Herrn Hartkopf, Frau Pangbooyanon, Frau Rivas-Botero und dem ehemaligen Leiter des Airbuswerks in Stade Herr Prof. Meiners nach Stade begleitet. 

 

Kontakt  Suche  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019